Basalt V-Plus Trittplatte gestockt

Ab 49,98 €
pro Stk
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
red
Lieferzeit auf Anfrage
Auf Lager
Nur noch %1 verfügbar
SKU
51005033
Bitte wählen Sie Ihre Menge über die Plus und Minus Schaltflächen aus.
Bitte wählen Sie Ihre Menge über die Plus und Minus Schaltflächen aus.
Bitte wählen Sie Ihre Menge über die Plus und Minus Schaltflächen aus.
Aktuelles Gewicht
 

Bitte Auswahlformular ausfüllen!

Weitere Informationen

Unsere Trittplatten aus Basalt V-Plus werden aus Basaltsäulen gesägt. Die Oberfläche wird anschließend in handwerklicher Steinmetzarbeit gestockt, um die notwendige Rutschhemmung zu erzeugen.

Basalt ist durch das Erkalten heißer Magmamaßen oberhalb der Erdkruste entstanden. Starke Spannungen im Gestein haben Risse hervorgerufen, aus denen sich die zumeist sechseckigen Säulen gebildet hat.

Unsere Trittsteine aus Basalt spiegeln die natürliche Form dieser Säulen wieder und zeigen meist an den äußeren Kanten noch die Außenkruste der Basaltsäule. 

Mit ihrer natürlichen Form fügen sich unsere Trittplatten aus Basalt V-Plus besonders gut in natürlich geformte Wegführungen ein. 

Die Meister der Teezeremonie in Japan haben schon auf Trittsteine zurückgegriffen, um Gäste sicher und sauberen Fußes über einen Pfad zu führen, ohne dabei Schuhwerk und Kimono zu beschmutzen. 

Die Größe und Anordnung der einzelnen Steine beeinflusst nicht nur das Gehtempo sondern fordert auch eine höhere Achtsamkeit beim Begehen ein. Das führt zu einer intensiveren Wahrnehmung des Gartens und der Perspektiven, die sich auf dem Weg bieten. 

Trittsteine sind ein zentrales Element in der Gestaltung japanischer Gärten. 

Trittplatte Basalt V-Plus gestockt

Charakteristisches Vulkangestein aus Vietnam

Trittsteine aus Naturstein: ein klassisches Element in japanischen Gärten