Edelsplitte und Kieselsteine

Edelsplitte und Kieselsteine

Edelsplitt und Kieselsteine für Beete und Wege

Naturstein ist ein hochwertiges, langlebiges und einfach wunderschönes Material für die Gartengestaltung: Beete, Wege, Flächen oder Teich- und Poolumrandungen lassen sich auf vielseitige Weise mit unseren NGR-Kieselsteinen und Edelsplitten individuell anlegen. Je nach Material, Form und Körnung können Sie auch Zu- und Einfahrten oder Parkplätze damit gestalten – oder einfach rund um Haus und Garten dekorieren.

Kiesbeete oder Schotterbeete mit Naturstein

Ein Kiesbeet oder Schotterbeet lässt sich im Garten hervorragend nutzen, um Ruhe und Struktur in die Fläche zu bringen. Je nach Gestaltungsart Ihres Gartens bieten sich dunkle Kieselsteine oder Edelsplitte an für eine moderne, puristische Gestaltung oder warme Farben in naturnahen oder mediterranen Gärten. Kieselsteine und Edelsplitte speichern die Sonnenwärme, geben sie nachts an die umgebenden Pflanzen ab und schützen sie vor Frost. So können sie auch Pflanzen in Ihrem Garten nutzen, für die unser Klima andernfalls zu rau wäre.

Steinbeete mit Pflanzflächen abwechseln

Steinbeete haben in der letzten Zeit einen schlechten Ruf erhalten: Als „Steinwüsten“ verschrien werden sie beschuldigt, Tieren wie Bienen keinen Lebensraum zu bieten. Dabei können Steingärten so angelegt werden, dass sie gerade für Wildbienen und Co. reichlich Nahrung bieten. Sogar Flachdächer oder Garagen eignen sich hervorragend, um Insektenpaardiese zu werden. Denn viele Wildbienenarten kommen bis in die Hochlagen von Gebirgen vor und sind an typische Gebirgspflanzen angepasst.

Für viele ein Argument für Steinbeete: Sie erfordern ein Minimum an Pflege und Wasser. Denn die Bedeckung des Bodens mit Kies oder Splitt verringert die Verdunstung und bewahrt vor Unkraut. Für ein harmonisches Bild bringen Sie Pflanzen und Kieselsteine oder Edelsplitt zusammen: Gerade Gräser, Kakteen, Zierkiefern, Kräuterstauden oder Sukkulente sehen in Steinbeeten wunderschön aus und finden hier optimale Lebensbedingungen.

Kieselsteine für Teich und Natur-Pool

Ein Schwimmteich oder naturbelassener Pool lässt sich hervorragend mit Kieselsteinen umranden. Teils werden sie auch zusammen mit Sand als Bio-Filteranlage eingesetzt. Aufgrund ihrer gerundeten Form eignen sich Kieselsteine im Pool- oder Teichbereich auch prima für Barfußläufer.

Kies- oder Splitt-Wege im Garten

Nicht immer muss ein Weg gepflastert sein: Statt diese Fläche im Garten zu versiegeln, legen Sie einen Weg aus Kieselsteinen oder Edelsplitt an. Das ist nicht nur einfach, sondern bietet die Möglichkeit, Regewasser versickern zu lassen und Staunässe zu vermeiden.

Splitt und Kies als Tragschicht für Pflasterflächen

Edelsplitt oder Kieselsteine einer bestimmten Körnung eignen sich auch für den Einsatz als Tragschicht bzw. Unterbau für Pflasterflächen; Kies kann als Drainage-Schicht z. B. unter Wegen verwendet werden: Mit Edelsplitt als Untergrund lassen sich Parkplatz, Hofeinfahrt, Gartenweg oder Terrasse einfach pflastern. Der Boden wird dazu zunächst ausgehoben und mit einer Schicht von Kies oder Schotter eingedeckt; darüber kommt der Splitt. Edelsplitt der Körnung 2-5 mm eignet sich optimal als Bett für das Pflaster: Er nimmt das Oberflächenwasser gut auf und leitet es weiter; durch das stabile Fundament wackeln oder verrutschen die Pflastersteine nicht.

Unterschiedliche Materialien machen jeden Garten einzigartig.

Bei uns finden Sie auf 80.000 m2 Kies und Edelsplitt aus Naturstein für Eingangsbereiche, Wege, Beete oder Plätze in einer großen Auswahl an Materialien und Farben.

Gesteinsarten für Kielsteine und Edelsplitt

Bei NGR erhalten Sie Kies und Edelsplitt aus magmatischem Gestein wie Granit oder Basalt. Häufig aus Lava entstanden, sind diese Natursteinarten zusammen mit metamorphem Gestein wie Gneis, Onyx, Quarzit, Schiefer oder Marmor die ältesten der Erde. Sedimentgesteine wie Kalkstein und Dolomit stammen aus jüngerer geologischer Entstehungszeit und sind weicher. Alle diese Gesteinsarten finden Sie im NGR-Sortiment – zusammen mit Edelsplitt aus Glas.

Farbgebungen von NGR-Edelsplitt und Kieselsteinen

Von hell bis dunkel reichen die Grau- und Anthrazit-Töne unserer Edelsplitte und Kieselsteine. Auch blau und grün schimmernde Sorten haben wir im Sortiment. Zu diesen eher kühlen Tönen kommen warme Farbgebungen wie Creme, Gelb und Beige.

Nachhaltigkeit bei NGR

Uns ist es wichtig, nachhaltig zu handeln. Deshalb haben wir uns nicht nur für ein sehr nachhaltiges Produkt entschieden, sondern achten auch bei unseren Lieferanten für Garten- und Terrassenplatten auf ökologische, wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit.

Wie unterscheiden sich Sand, Kies, Schotter und Edelsplitt?

Sand und Kies unterscheiden sich lediglich in der Korngröße: Bei Körnungen zwischen 0,063 mm und 2 mm hat man es mit Sand zu tun, von Kies spricht man ab einem Korn-Durchmesser von 2 mm bis maximal 63 mm.

 

Kies und Sand haben abgerundete Kanten und eine glatte Oberfläche. Sie entstehen, indem die Steine im Flussbett über Jahrzehnte vom Wasser hin- und herbewegt und damit geschliffen werden. Edelsplitt hingegen hat scharfe Kanten und raue Oberflächen. Er wird aus Felsbrocken gewonnen, die im Steinbruch maschinell zerkleinert werden.

 

Schotter wiederum besteht entweder aus Rund- oder Bruchsteinen mit einer Körnung zwischen 32 und 63 mm oder aus einem Gemisch von beidem.

Nutzen Sie den NGR-Kundenservice rund um Kieselsteine und Edelsplitt!

Damit Sie sich willkommen fühlen, unterstützen wir Sie nach Kräften bei der Auswahl und Verarbeitung von Edelsplitt und Kieselsteinen für Beete und Wege. Auch frostbeständige Materialien finden Sie in unserem Angebot. Besuchen Sie unsere einzigartige Musterausstellung, das „Orange County“, mit seinen vielfältigen Themenwelten auf über 80.000 Quadratmetern. Gerne können Sie auch Muster bestellen.

Übrigens: Regelmäßig bieten wir unsere NGR-Aktion an, um Platz im Lager zu schaffen – eine einmalige Gelegenheit für hochwertige Naturstein-Schnäppchen.