Kantenfinish

Die Auswahl des Kantenfinishes ist ein entscheidender Schritt bei der Gestaltung der Natursteinplatten und prägt ihre endgültige Erscheinung maßgeblich. Ein Feinsandstein mit einer gesägten Kante präsentiert sich in schlichter Eleganz, während derselbe Stein mit einer gespaltenen Kante seine rustikale Stärke betont. In den kommenden Abschnitten nehmen wir Sie mit auf eine gründliche Erkundung der verschiedenen Kantenbearbeitungstechniken. Wir werden Ihnen verständlich erklären, wie jede dieser Techniken spezifische Effekte erzielt und die Identität des Materials auf individuelle Weise formt. Dabei reicht unser Blick von bewährter Handwerkskunst bis hin zur fortschrittlichen Maschinentechnologie, und wir werden die Schritte dieser Verfahren veranschaulichen, um Ihnen ein klares Bild des Endresultats zu vermitteln.

Kanten gespalten

kanten-handbekantet2

Gespaltene Kanten wirken bei Natursteinen mit spaltrauer Oberfläche besonders harmonisch. Sie können aber auch als Kontrapunkt in Kombination mit einer modern bearbeiteten Oberfläche verwendet werden. Gespaltene Kanten werden in traditioneller Handwerksarbeit oder maschinell mit einer Spaltmaschine erzeugt. 

Kante Vintage

kanten-vintage

Die Kantenbearbeitung der Produktlinie Vintage ist harmonisch auf die Charakteristik der Oberfläche abgestimmt worden und eine gelungene Kombination von traditioneller Handwerksarbeit und moderner Bearbeitungstechnologie.

Kanten gesägt, ohne Fase

Kanten_ges_gt_ohne_Fase_2_

Gesägte Kanten, die nicht mit einer Fase versehen werden, verwenden wir bei Natursteinprodukten von NGR vorrangig bei Spaltmaterialien. Aufgrund der oberflächlichen Unebenheiten bei spaltrauen Oberflächen liefert eine Fase weder optisch noch funktionell einen Mehrwert. 

Kanten gesägt, mit Fase

Kanten_ges_gt_mit_Fase_2_

Die Sichtkanten gesägter Natursteinprodukte versehen wir bei NGR zumeist mit einer Fase. Durch die Fase können Kantenausbrüche, die im Produktionsverfahren entstanden sind, beseitigt werden. Zudem zeigen sich beispielsweise Bodenplatten mit einer Fase deutlich unempfindlicher gegen Kantenausbrüche, die sehr schnell bei der Verarbeitung und Kommissionierung von Natursteinplatten entstehen können. Zudem können mit der Fase Überzähne ausgeglichen werden. 

Kanten Plaza

Kanten_Plaza

Die Kanten der Produktlinie Plaza werden mit einem Antik-Look veredelt. Je nach Material und Modernisierungsgrad des weiterverarbeitenden Betriebes, geschieht dies in maschineller Form oder in Handarbeit. Bei dem maschinellen Finish werden die Kanten in einem Vibrationsverfahren gerundet und geglättet. Bei dem handwerklichen Verfahren werden die Kanten zumeist mit einem Hammer leicht abgestoßen. 

Kanten bossiert

Kanten_bossiert

Die bossierte Sichtkante wird zumeist in traditioneller Handwerksarbeit hergestellt. Sie eignet sich gut für die Herstellung von Natursteinprodukten in klassischer Optik oder auch als Kontrapunkt einer modern bearbeiteten Oberfläche. Bei NGR verwenden wir bossierte Kanten noch häufig bei der Herstellung von Abdeckplatten. 

Längskante mit Rundstab

L_ngskante_mit_Rundstab

Der Rundstab stellt eine Bearbeitung der Sichtkante dar und wird häufig bei Küchenarbeitsplatten sowie bei Stufen- oder Abdeckplatten verwendet. Die Vorderkante wird dabei durch ein maschinelles Verfahren gerundet.

Welche Unterschiede bestehen zwischen den verschiedenen Oberflächenbearbeitungsmethoden von Natursteinplatten? Welche Techniken werden überhaupt bei der Oberflächenbearbeitung von Natursteinplatten verwendet?

Erfahren Sie alles auf unserer Seite zum Oberflächenfinish: hier!

NGR Natursteingesellschaft mbH Kanalstraße 62, 48432 Rheine

+49 5971-961660

info@ngr.eu